ROBERT SCHWEIGER

 

(Archivbild)        

Seit 2016 im Klub.

Margaretener "Urgestein", ehemaliger absoluter Spitzenspieler am Kleinbillard, aber auch am Matchbillard durchaus kompetent. So gewann er 1981 den Margaretener Klubmeistertitel in der Freien Partie am Matchbillard gegen den damals mit 5 Europameistertiteln auf dem Höhepunkt seiner Karriere stehenden Franz Stenzel. Robert hat sich uns angeschlossen, um, wenn es seine Gesundheit erlaubt, hin und wieder am Kleinbillard in der Mannschaftsmeisterschaft für uns zu spielen. An seine großen Erfolge wird der sympathische Pensionist natürlich nicht mehr ganz anschließen können, die eine oder andere gute Partie ist aber sicher möglich. Einige seiner langjährigen Margaretner Freunde sind ebenso bei uns Mitglied, gerne kreuzt er mit ihnen auch beim "Fiaker" die Queues.