3.8.2020 - Klubnachrichten

Liebe Billardfreunde, das Warten hat ein Ende!
Wir freuen uns, euch mitteilen zu dürfen, dass wir am Montag (Pfingstmontag), den 1. Juni 2020, um 9.00 Uhr, wieder öffnen, auch das Büffet! Wie schon angekündigt wird es einige Auflagen geben, die wir einzuhalten haben. So vor allem der Mindestabstand von 2 Metern und Händedesinfektion beim Betreten des Klubs (Desinfektionsmittel wird im Waschraum bereit stehen), ggf. auch zwischendurch. Ein Mund- und Nasenschutz muss nur beim Betreten des Klubs getragen werden. Bis bald, wir freuen uns auf euch!
>>> Covid-19 Empfohlene Zusatzmaßnahmen der OEBU zu den gesetzlichen Bestimmungen
>>> BSVÖ Weitere Infos

Liebe Billardfreunde!
Wegen des Corona Virus ist der BSK Augarten derzeit geschlossen. Auch der BSVÖ und der WBSV sowie alle anderen Billard-Vereine haben den Sportbetrieb bis auf Widerruf eingestellt. Es finden bis auf weiteres keinerlei Turniere statt, die laufenden Turniere (2.BLDB, MMKB) sind ausgesetzt, bzw. werden auch nicht mehr fertiggespielt. Wann der Klub wieder aufsperren darf, werden wir hier, sobald wir es wissen, umgehend veröffentlichen. Euch allen ALLES GUTE, passt auf euch auf, und hoffentlich bis bald! Auf der Seite des Billardsportverbandes Österreich findet ihr laufend Informationen zum aktuellen Stand.    >>> BSVÖ

    Der BSK Augarten trauert!
 

Nun auch Christl Weilinger verstorben!

Fassungslos und zutiefst bestürzt mussten wir erfahren, dass Christine Weilinger, Gattin unseres Ehrenpräsidenten und langjährigen früheren Obmanns Richard Weilinger am 1. Mai 2020 völlig überraschend verstorben ist. Unser tiefes und aufrichtiges Mitgefühl gilt ihrem Mann und ihrem Sohn Gerold. Aber auch bei uns wird Christl eine große Lücke hinterlassen, sie war nahezu täglich mit ihrem Richard auf einen Plausch im Klub und freute sich schon auf das Ende der Coronakrise, um uns alle wieder zu treffen!  R.I.P. liebe Christl!


   

Peter Pistek verstorben!

Jetzt scheint es gewiss zu sein. Wir haben Peter schon länger nicht gesehen, und deshalb nachgeforscht: Lt. Verstorbenensuche im Internet wurde ein Peter Pistek mit identem Geburtsdatum (2.4.1936) am 3.4.2020 in Neustift beerdigt. Das kann leider kein Zufall sein! Weitere Details sind uns nicht bekannt. R.I.P. Peter


    Herbert Jordan verstorben!

Vor kurzem mussten wir erfahren, dass nun auch Herbert Jordan verstorben ist. Der pensionierte Lehrer war seit 1986 bei uns Mitglied, er verstarb am 17. März völlig überraschend im 91. Lebensjahr. Unser aufrichtiges Beileid gilt seiner ganzen Familie, vor allem seinem Sohn Peter. R.I.P. lieber Herbert


    Hansi Ringel verstorben!

Zutiefst traurig muss ich euch mitteilen, dass mein Hansi am 1.3.2020 nach 5-tägigem Krankenhausaufenthalt überraschend verstorben ist. Das Begräbnis war am Donnerstag, den 19.3.2020 am Baumgartner Friedhof, aufgrund der Coronakrise in allerkleinstem Rahmen.
Vielen Dank allen, die mich auf diesem schweren Weg begleiten wollten und allen, die mir, auf verschiedenen Wegen, ihr Mitgefühl und ihre Anteilnahme zum Ausdruck brachten!
Vielen Dank auch allen, die sein Grab besuchen wollen, wenn dieser Irrsinn vorbei ist. >>> Plan Baumgartner Friedhof/Grab
Und vielen Dank für die schönen Kranzspenden!   

Ingrid


   

Alfred Rath verstorben!

Fredi war im 74. Lebensjahr. Details sind uns leider nicht bekannt, außer, dass er seit Dezember im Krankenhaus Nord war.
Seine Begräbnis war am 12. Februar in Simmering. R.I.P. lieber Fredi


    Hannes Bamberger verstorben!

Hannes hat den Kampf gegen seine lange und schwere Erkrankung am Mittwoch, den 29.1., im 74. Lebensjahr, verloren. Unser aufrichtiges Beileid gilt seinen Angehörigen. Hannes war über 33 Jahre lang Mitglied unseres Klubs, auch er wird eine große Lücke bei uns hinterlassen. Das Begräbnis war am Freitag, den 21. Februar am Neustifter Friedhof. R.I.P. lieber Hannes


    Leopold Konvalinka verstorben!

Am Samstag, den 25.1. ist "Konny" im 83. Lebensjahr völlig überraschend verstorben. Er war seit 1979 treues Mitglied unseres Klubs, viele Jahrzehnte lang in unserem Vorstand aktiv, zuletzt auch Schriftführer im WBSV. Unser aufrichtiges Beileid gilt seiner Frau Tesy, die immer an seiner Seite war. Aber auch wir werden unseren "Konny" sehr vermissen. R.I.P. lieber Konny